Informationen zur Sehnke Genealogie im Internet

Der Familienname Sehnke entstammt aus Westpreußen und der weiteren Umgebung von Danzig. Hier lebten die Vorfahren der Sehnkes größtenteils über viele Generationen in denselben Orten. Der Name “Sehnke” wurde vor 1800 meist ohne “h” geschrieben, also “Senke”. Durch meine Nachforschungen habe ich den Namen bis 1700 zurückverfolgen können.
Bisher habe ich einen großen Ahnenbaum (Nr.1) mit ca. 320 Personen und
9 weitere Ahnenbäume zusammengetragen, die man sich über den Button "Family trees Ahnenbäume" hier im Internet ansehen kann. Ebenfalls sind die Bäume im Sehnke-Buch
„Geschichte und Gegenwart" abgedruckt.

Viele Sehnkes in Deutschland, Polen, Kanada und den USA haben
zum Gelingen des Sehnke-Buches „Geschichte und Gegenwart" beigetragen.

Im Januar 2009 kam die 6. Ausgabe heraus.
Bestellungen und Infos über die 6. Ausgabe per e-mail an: reinhard@sehnke.de

- Fotobuchqualität -


- Fotobuchqualität -

Großer Erfolg
in der gemeinsamen
Ahnenforschung

durch das Sehnke-Buch!!!
Am 28. Februar 2002 bekam ich von Margot Köhler geb. Sehnke aus Guben eine E-mail, in der sie mich unter anderem um die Übersendung eines Sehnke-Buches bat. Am 7. März hielt Sie das Sehnke-Buch in Händen und fand auf Seite 98 die Trauung Ihrer Großeltern.
Hieraus ergab sich die Verbindung Ihrer Familie in den großen
Sehnke-Ahnenbaum.

Die Freude bei Margot
und mir war riesig!

Neu!
Buchtitel mit den direkten
Vorfahren aus dem eigenen Familienbaum.

Hierüber freute sich am 25.6.09
Kai Sehnke aus Reutlingen